Windows 10, 4K Monitore

Offenes Forum für angemeldete Benutzer

Windows 10, 4K Monitore

Beitragvon KasiK » Do 17. Sep 2015, 10:59

Guten Morgen!

Leider musste ich gestern erstaunt feststellen das Frilo/FSN Probleme mit Windows 10 in Kombination mit 4K Monitoren hat. Die Schriftgrößen werden nicht korrekt skaliert. Eine Nutzung ist teilweise schwierig. Einen Screenshot werden ich nachliefern.

Ist das Problem bekannt?

Gruß, Karsten

Anmerkung der Frilo Administration: Wir haben die Bilder von der Größe verkleinert, damit auch bei kleineren Auflösungen der Forumeintrag optisch ansprechend dargestellt wird
Dateianhänge
Screenshot 2_50.PNG
Screenshot 2_50.PNG (9.48 KiB) 11342-mal betrachtet
Screenshot 1_30.PNG
Screenshot 1_30.PNG (61.7 KiB) 11342-mal betrachtet
KasiK
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:24

Re: Windows 10, 4K Monitore

Beitragvon frank.peiffer » Do 24. Sep 2015, 18:03

Das Problem können wir bestätigen.

Mit einer Vergrößerung auf 125% z.B. unter Windows 7 kommen die FRILO Programme noch ganz gut klar. Die nahezu unbegrenzten Vergrößerungen unter Windows 10 stellen uns allerdings vor eine Herausforderung.

Im Release R-2015-3 wird FRILO erste Verbesserungen vornehmen. Die besten Ergebnisse erwarten wir für Programme der PLUS Generation und FCC/FDD.

Für R-2016-1 wird unser Ziel sein, dass alle Anwendungen bei höheren Vergrößerungsfaktoren bedienbar bleiben. Also Schaltflächen erreichbar, Texte lesbar usw. Bei dieser ersten Lösung wird die Darstellung allerdings nicht die tatsächlichen Möglichkeiten eines 4K-Monitors ausnutzen können. Schriften also z.B. werden dann i. A. nicht so scharf dargestellt wie das der Monitor könnte.

Deutlich aufwändiger ist, was Microsoft Softwareherstellern für eine optimale Lösung abverlangt. Für FRILO heißt das in etwa, dass wir uns jeden einzelnen Dialog in Dutzenden Programmen ansehen und überarbeiten müssen. Wir rechnen da mit einem erheblichen Aufwand.

Frank Peiffer
FRILO Entwicklung
frank.peiffer
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Sep 2015, 16:44

Re: Windows 10, 4K Monitore

Beitragvon KasiK » Fr 25. Sep 2015, 07:37

Vielen Dank für die Informationen!

Ich denke, dass das Thema 4k bzw. hochauflösende Monitore zunehmend von Bedeutung wird. Nach unseren ersten Erfahrung ist die Qualitätssteigerung enorm, vor allem mit angepasster Software.

Gruß, Karsten
KasiK
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 17. Sep 2015, 10:24

Re: Windows 10, 4K Monitore

Beitragvon frank.peiffer » Mo 9. Nov 2015, 13:22

Ich freue mich, hier ergänzen zu können, dass wir in den letzten Wochen große Fortschritte bei der Unterstützung hochauflösender Monitore gemacht haben.
Im voraussichtlich Mitte November erscheinenden Release R-2016-1 werden die meisten Programme auch unter extremen Einstellungen (z.B. 200% Vergrößerung) gut bedienbar bleiben.

Darüberhinaus werden z.B. Schriften bereits so skaliert, dass sie auf diesen Displays scharf dargestellt werden.

Noch offen:
- Einige (insbesondere ältere Anwendungen) sind noch in Arbeit
- In einigen Fällen wären größere Icons wünschenswert.

Einige Screenshots folgen.

Frank Peiffer
FRILO Entwicklung
Dateianhänge
DLT_R_2016_1.JPG
DLT bei 200% Vergrößerung
DLT_R_2016_1.JPG (173.56 KiB) 11270-mal betrachtet
B6_PLUS_R_2016_1.JPG
B6+ bei 200% Vergrößerung
B6_PLUS_R_2016_1.JPG (109.31 KiB) 11270-mal betrachtet
FCC_R_2016_1.JPG
FCC bei 200% Vergrößerung
FCC_R_2016_1.JPG (110.04 KiB) 11271-mal betrachtet
frank.peiffer
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Sep 2015, 16:44


Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron