Installation und Konfiguration Datenbankservers im Netz

Installation und Konfiguration Datenbankservers im Netz

Beitragvon michael.boos » Mi 30. Mai 2012, 17:38

Möchten Sie mit einer zentralen Verwaltung arbeiten sind folgende Arbeitschritte notwendig:

Server:

1. Zur automatiserten Einstellung/Administration des Firebird Servers verwenden Sie das Programm: FriloAdminFirebird (http://www.frilo.eu/Release/Frilo_Germa ... rebird.exe). Weitere Hinweise siehe Hilfe Button.

Hinweis: Das Programm muss dazu direkt auf dem Server gestartet werden
In der Firewall vom Server ist ggf. der Port 3050 freizuschalten.

Client:

2. Unter Frilo.Konfiguration Standardfunktionen Datenbankserver verwalten - Neue Verbindung - wählen Sie Firebird auf einem externen Server aus und geben den Rechnernamen oder IP Adresse des Servers an. Eine Prüfung gibt Ihnen an, ob die Verbindung vorhanden und verwendbar ist.

3. Start Frilo.Control.Center.

a. Sollten bereits Projekte mit lokalen Firebirdverwaltungen auf dem Server angelegt worden sein, so brechen Sie den Dialog zum Anlegen eines neuen Ordners ab.
Stellen Sie sicher das aktuell nicht mehr an den Frilo Projekten von den lokalen Rechnern aus gearbeitet wird.
Über die Funktion Extras - nach vorhandenen Ordner suchen, verlinken Sie die Ordner neu.

b. Sie legen die gewünschten Ordner (siehe viewtopic.php?f=23&t=49).

4. Nun werden auch die anderen Clients wie unter 2. beschrieben eingestellt.

5. Sofern nur mit einer zentralen Verwaltung gearbeitet werden soll, so löschen Sie die Verbindung auf die lokale Datenbankverbindung (localhost). Somit ist sichergestellt, dass von Benutzern mit Adminrechten die Verwaltung nicht versehentlich umgestellt werden kann.

Als Film: http://www.frilo.eu/tl_files/frilo/Movi ... zwerk.html

Stichworte FCC Umstieg Server Netz
Michael Boos Dipl.-Ing.(FH)
Support
FRILO Software GmbH
michael.boos
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 25. Mai 2012, 09:29

Zurück zu Datenbank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron