Bei Berechungen nach EN7 (Grundbau) größere Ausnutzung

Bei Berechungen nach EN7 (Grundbau) größere Ausnutzung

Beitragvon jochen.tollkiehn » Fr 8. Jun 2012, 12:02

bei der Eingabe zur zul Bodenpressung darauf achten, daß dieser Wert gamma-fach eingegeben wird.
z.B. nach DIN 1054 zul Sigma 250kN/m² -> nach Din EN 1997: 350kN/m²

Hinweis:
Die Tabellen mit Bemessungswerten des Sohlwiderstandes σ R,d sind in derDIN 1054:2010-12 enthalten.
Sie sind aus den bisherigen Tabellen durch Multiplikation mit dem Faktor 1,4 abgeleitet worden,
welcher als gewichteter Mittelwert für die Teilsicherheitsbeiwerte auf die Einwirkungen
bzw. Beanspruchungen γ G = 1,35 und γ Q = 1,50 gewählt wurde.

Die Voraussetzungen zur Anwendung der Tabellen haben sich gegenüber
den Vorgängerversionen der DIN 1054:2005-01 nicht geändert.
DIN 1054:2010-12: Ergänzende Regelungen zur DIN EN 1997-1
Jochen Tollkiehn
Support
Nemetschek Frilo GmbH
jochen.tollkiehn
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:35

Zurück zu Grundbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron